Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verliere ich unter Hypnose die Kontrolle?

Das Gehirn hat die Funktion, den Körper unter allen Umständen zu schützen. Das bedeutet, dass Entspannung nur dann zugelassen wird, wenn sich der Mensch vollkommen sicher fühlt und die Anregungen in Hypnose als hilfreich akzeptiert. In Trance hören und verstehen Sie alles, können Vorschlägen gedanklich folgen oder ganz andere Wege gehen. Straßengeräusche und ähnliche Ablenkungen werden unwichtig - ein Feueralarm dagegen wird Sie sofort ins Hier und jetzt zurückholen.

Hypnoseshows und Spielfilme erwecken oft den Eindruck, man könne sich unter Hypnose in ein willenloses Spielzeug der Hypnotisierenden verwandeln und beliebig manipuliert werden. Tatsache aber ist: Kein fremder Einfluss wird Sie dazu bringen, gegen Ihren eigenen Willen zu handeln.

Aus Interesse habe ich einmal eine Hypnoseshow besucht und mir angesehen, wie die Kandidaten ausgewählt wurden (ich hatte mich selbst gemeldet und wurde binnen kürzester Zeit aussortiert). Es gab eine Reihe von Tests, und wer den Anweisungen nicht zügig Folge leistete, die Sache zu ernst nahm - oder sich lustig machte -, war nicht showfähig genug. Alle anderen hatten offenkundig beschlossen, Teil einer lustigen Show zu sein, in der sie unter anderem mit ihrem Schuh telefonierten oder Steptanz darboten. Und wer - wie mein Mann - sowieso nicht gern im Rampenlicht steht, meldete sich erst gar nicht und genoss den Abend als Zuschauer.

In einer hypnotherapeutischen Sitzung formulieren die Klient:innen ihr Therapieziel, und die Behandlung wird entsprechend besprochen und gestaltet. Während der Hypnose behält man das Bewusstsein - höchstens nickt man vor lauter Entspannung kurz ein. Manche Klient:innen sagten im Anschluss, sie seien gar nicht sicher, ob sie in Trance waren, sie hätten doch alles gehört oder hätten über etwas anderes nachgedacht und seien gar nicht bei der Sache gewesen... Und doch ergab sich im Nachgespräch, dass ihr Unbewusstes mitgearbeitet hat - also aus zahllosen Erinnerungen und Assoziationen, die unser Gehirn ständig zur Verfügung stellt, neue und oft überraschende Ideen und Lösungen geschaffen hat.

Mehr zum Thema z.B. ARD: Planet Wissen: Mehr als Show - Wie Hypnose heilen kann